Honig Massage

Honig besteht aus etwa 75 % Zucker, 25 % Wasser und einer Vielzahl an Enzymen, Vitaminen und Mineralstoffen, die für die Honigmassage von besonderer Bedeutung sind. Die Wirkungsweise der Honigmassage kommt auf reflektorischen Wege, durch Verbesserung der Tätigkeit der Körperorgane und aufgrund der Inhaltsstoffe des Honigs zusammen.

 

Die Honigmassage erzeugt über die Haut eine intensive Reizung des Gewebes. Die Durchblutung wird angeregt - dadurch können sich erkrankte Bezirke regenerieren und Schmerzen abklingen. Auf die Haut wirkt der Honig antibakteriell und entzündungshemmend.